Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Virtuelle Beratungsstelle hilft bei Problemen

kb. Fleestedt. Anonym Hilfe suchen bei Themen wir Mobbing, Familienstreitigkeiten oder Sucht - das ist möglich bei der virtuellen Beratungsstelle der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke), an der sich auch das Therapiezentrum Fleestedt beteiligt. Das Angebot ist absolut niedrigschwellig und kostenfrei. Alles was man braucht, ist ein Internetzugang.
Unter http://www.bke-beratung.de können die Nutzer ihre Fragen in der Einzelberatung stellen - entweder per Mail oder in einer Chat-Sprechstunde. "Im Gegensatz zu vielen anderen Online-Angeboten beraten bei uns nur ausgewiesene Fachkräfte", so Maria Große Pferdekamp, Leiterin des Projektes. Tabuisierte Themen wie Gewalt- und Missbrauchserfahrungen lassen sich online oft leichter ansprechen", weiß die Expertin.