Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vorbereitungskursus: Sterbende begleiten lernen

kb. Buchholz. Der Oekumenische Hospizdienst Buchholz e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, sterbende und schwerkranke Menschen zu begleiten und zu unterstützen. Oft sind es gerade die Gespräche, die Zuwendung, das Zuhören und das Aushalten der Situation eines schwerkranken Menschen und seiner Angehörigen, die besonders hilfreich seien können.
Ohne den motivierten Einsatz der geschulten Ehrenamtlichen ist diese Begleitung nicht möglich. Der Oekumenische Hospizdienst bietet deshalb ab dem 23. September einen Kursus für Interessierte an, die sich auf die ehrenamtliche Sterbebegleitung vorbereiten wollen. Für alle, die Interesse an dieser Aufgabe haben, findet am Mittwoch, 26. April, um 19.30 Uhr ein Info-Abend im Paulus-Haus in Buchholz (Kirchenstr. 4) statt. Dabei gibt es Informationen über Inhalt, Zeit und Dauer des Kursus. Weitere Informationen gibt es bei der hauptamtlichen Koordinatorin Svenja Weisemöller unter Tel. 04181 - 134949.