Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

BFC-Jubiläum: "König Fußball" regierte

Eine leckere Bratwurst, darf beim Fußballgucken nicht fehlen, wissen Hans-Jürgen Lorenschat (Mitte), 2. Vorsitzender des BFC, und seine beiden Unterstützer aus dem Orga-Team Matthias Landgraff (li.) und Frank Vonmetz
kb. Buchholz. Bestes Wetter, spannender Fußball und volle Besucherränge: Die Jubiläumswoche zum 20-jährigen Bestehen des Buchholzer Fußball Clubs (BFC) war ein voller Erfolg. Von Donnerstag bis Sonntag regierte "König Fußball" am Holzweg 8. Allein, um die Pokalendspiele an Himmelfahrt zu sehen, kamen rund 1.350 zahlende Gäste.
"Wir hatten die Hütte komplett voll", freute sich der 2. Vorsitzende des BFC, Hans-Jürgen Lorenschat. Aber auch der Schweinske-Sommer-Cup am Samstag, bei dem u.a. die U10-Kicker vom BFC, Werder Bremen, dem VFB Lübeck und Concordia Hamburg auf dem Platz standen, bot tollen Nachwuchs-Fußball, den sich viele Besucher gerne ansahen. "Wir sind echt stolz, dass wir das Turnier zum sechsten Mal ausrichten können. Es ist nicht immer ganz einfach, einen so großen, überregionalen Sponsor zu werben", so Lorenschat.
Er und seine Mitstreiter aus dem Orgaisationsteam waren froh, dass es nach rund einem halben Jahr Vorbereitungszeit alles so reibungslos lief. "Wenn dann alle Mannschaften auf dem Platz stehen, kann man auch mal durchschnaufen", so Lorenschat. Neben dem Fußballgeschehen auf dem Platz hatte der Verein ein buntes Rahmenprogramm organisiert - bei dem aber natürlich auch der Fußball im Mittelpunkt stand: Torwandschießen, Soccer-Court und Torschuss-Geschwindigkeitsmessung sorgten für Abwechslung abseits des Rasens. Zum Abschluss war am Sonntag dann noch das DFB-Spielmobil zu Gast.

Ergebnisse Schweinske-Sommer-Cup:

Die U10 von Werder Bremen hat ihren Titel verteidigt und den Schweinske-Sommer-Cup gewonnen. Im Finale setzte sich Bremen mit 2:1 gegen Stade durch. Die Platzierungen:
1. SV Werder Bremen
2. VfL Güldenstern Stade
3. Niendorfer TSV Hamburg
4. Concordia Hamburg
5. KSV Holstein Kiel
6. SC Wentorf
7. VfL Sittensen
8. TV Langen
9. VfB Lübeck
10. FC Verden 04
11. Buchholzer FC
12. VfL Lüneburg