Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das DM-Ticket gelöst

In München am Start sind (v.l.): Leonie Schmahle , Leandra Meyer(beide SK Ohlendorf 1), sowie Anna Stamma , undTim Oelkers (beide SV Heidenau) (Foto: Eckhard Heinsen)

SPORTSCHIESSEN: Erfolgreiche Luftgewehrschützen

(cc). Die Jungschützinnen der Schützenkameradschaft (SK) Ohlendorf fahren zur Deutschen Meisterschaft (DM) im Sportschießen nach München. Im Rahmen der nationalen Titelkämpfe findet am 3. September für den Schützennachwuchs der RWS Shooty Cup in München statt. Insgesamt vier Schülermannschaften haben sich in der Disziplin Luftgewehr um die Teilnahme beworben.
Schon im Vorkampf der Qualifikation gab es einen spannenden Kampf zwischen Ohlendorf und den Harburger Teams. Erst im Finale machte das Team der SK Ohlendorf mit 363 Ringen vor der Harburger Gilde (358 Ringe) den Sieg perfekt. "Da konnten wir uns noch steigern", berichtete Ohlendorfs Pressewart Helmut Lüllau.
Für die Teilnahme am Shooty Cup hat sich auch die Luftpistolenmannschaft aus Heidenau qualifiziert, die ohne Konkurrenz blieb.