Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die erste Krise für den TV Meckelfeld

In dieser Szene hat der Meckelfelder Monsef Gueneni (li.) vor seinem Gegenspieler vom VfL Westercelle (re.) abgezogen

FUSSBALL: Erste Heimniederlage nach zwei Jahren

(cc). In der Fußball-Bezirksliga ging es für den TV Meckelfeld (TVM) in dieser Saison vor allem in eine Richtung – aufwärts. Doch jetzt musste der Tabellendritte eine satte 1:3-Klatsche gegen den VfL Westercelle hinnehmen. Die letzte Heimniederlage ihrer Elf haben die TVM-Fans vor zwei Jahren gesehen. Die Tore in der Partie gegen Westercelle: 0:1 (17. Minute) Michael Pawlitschko, 1:1 (23.) Dennis Weihe, 1:2 (86.) Pascal Peschke und 1:3 (90.) Malte Stellmach. Die Meckelfelder müssen jetzt bis Sonntag die Köpfe freibekommen und unbedingt das nächste Heimspiel gewinnen. Zu Gast ist am Sonntag, 1. Dezember (14 Uhr Am Anger) der Tabellenvierte SV Südwinsen, der am vergangenen Wochenende zu einem 2:0-Erfolg beim MTV Ashausen-Gehrden kam.