Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Frauen des TSV mit 6:0-Heimsieg

(cc). Im Heimspiel der Bezirksliga fuhren die Fußball-Frauen des TSV Stelle gegen den VfL Lüneburg II einen souveränen 4:0-Sieg ein. Bereits in der 6. Spielminute ging der TSV durch das Tor von Vanessa Kahlsdorf mit 1:0 in Führung. In der Folge erhöhten trafen Maren Kube und Lara Warpaul (je 2), sowie Hanne Matthies (1) zum leistungsgerechten 6:0-Endstand. TSV-Torhüterin Wiebke Rieckmann musste allerdings zweimal auf der Linie retten, um die Null zu halten. Für Hanne Matthies, die das Siegtor zum 6:0 erzielte, war es vorerst ihr letztes Spiel im TSV-Trikot, denn sie nahm ihren Abschied aus dem Team. Mit dem 6:0-Sieg rückten die Steller Fußballerinnen an die Tabellenspitze der Bezirksliga Lüneburg vor. Zum nächsten Spiel muss der TSV Stelle am Samstag, 11. Oktober, zum SV Lemgow-Dangenstorf reisen.