Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Golf-Club Hittfeld auf dem dritten Tabellenrang

(cc). Am dritten von insgesamt fünf Spieltagen in der 1. Golf-Bundesliga hat Aufsteiger HLGC Hittfeld zum zweiten Mal einen phantastischen dritten Platz belegt. Dieses Mal ganz knapp hinter dem amtierenden Deutschen Meister Düsseldorf-Hubbelrath und dem Frankfurter GC. Damit setzt sich das junge Team aus Hamburgs Süden bereits vom Schlusslicht Marienburger HC ab. Der Abstand zum dritten Platz in der Tabelle, der gleichbedeutend mit dem Kassenerhalt in der obersten Spielklasse wäre, ist damit auf zwei Punkte geschmolzen. Die letzten Spieltage finden am 20. Juli in Frankfurt und am 3. August in Marienburg statt. Da könnte es einen Zweikampf mit dem Hamburger Erstliga-Vertreter, dem Hamburger Golf-Club Falkenstein, um den Klassenerhalt geben. Dieser erlebte am Wochenende einen Rückschlag im Rennen um die Qualifikation für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (nur der Erste und Zweite). Am dritten Spieltag der 1. Bundesliga belegten die Falkensteiner vor großer Kulisse den letzten Platz unter den fünf Erstliga-Teams der Nordgruppe und fielen auf Rang drei in der Tabelle zurück.