Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Herausragende Leistungen: Seevetal ehrt erfolgreiche Sportler

Lars Griese (Leiter Sportwesen, v. li.) und Bürgermeisterin Martina Oertzen mit den geehrten Sportlern (Foto: Gemeinde Seevetal)
kb. Seevetal. Eine Gemeinde in Bewegung: In Seevetal treiben insgesamt rund 12.000 Menschen in 31 Vereinen Sport. Einige von ihnen, die im vergangenen Jahr besonders erfolgreich waren, wurden jetzt von der Gemeinde für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Erstmalig unterstützt wurde die feierliche Veranstaltung im Fleester Hoff von der Sparkasse Harburg-Buxtehude.
Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen sprach insgesamt 67 Ehrungen aus. Diese gingen an 56 Landesmeister, neun Teilnehmer an Norddeutschen Meisterschaften und zwei Teilnehmer an Deutschen Meisterschaften. Ausgezeichnet wurde u.a. der 15-jährige Tommy Dang vom TSV Eintracht Hittfeld, der im vergangenen Jahr die Landesmeisterschaft im 100-Meter-Lauf und im Blockwettkampf "Wurf" gewann. Erfolgreich am Ball waren in 2015 die Hittfeld Sharks: Die Mädchen der Altersklasse W15 und die Jungen der U12 holten erste Plätze bei den Hamburger Meisterschaften. Erste Plätze bei den Landesmeisterschaften erreichte der weibliche Schützen-Nachwuchs aus den Vereinen in Ramelsloh und Ohlendorf. Einen Platz auf dem Siegertreppchen bei den "älteren Semestern" sicherten sich die Schwimmer Rita Holste, Heinz Kirsch und Ulrich-Utz Morche. Ein weiterer fitter Senior gewann eine goldene Medaille bei den Deutschen Tennis-Meisterschaften: Bernd de Camp vom Hittfelder Tennisclub.
Martina Oertzen betonte in ihrer Ansprache die wichtige Bedeutung des Sports für ein intaktes Gemeinwesen und ein funktionierendes soziales Miteinander. "Sport- und Schützenvereine sind ein entscheidender Motor für das gesellschaftliche Leben in Seevetal", so Oertzen.