Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hittfelder Sharks starten mit der Qualifikationsrunde

(cc). Am kommenden Wochenende (7./8. Juni) steht für das Basketball-Jugendbundesligateam der Sharks Hittfeld-Hamburg die erste Qualifikationsrunde der NBBL auf dem Programm. Die Spiele, die in der Sporthalle Peperdieksberg in Hittfeld ausgetragen werden, beginnen am Samstag um 15.30 und Sonntag um 9.00 Uhr. Sieben Absteiger aus der vergangenen Saison und weitere sieben Neubewerber kämpfen um einen der vier begehrten Startplätze. „Damit könnten die Sharks nach dem unglücklichen Ausscheiden bei der letztjährigen Qualifikationsrunde der NBBL wieder vielen Talenten in Hamburg und vor allem der beiden Partnervereine BG Hamburg-WEST und Hittfeld Sharks eine ansprechende Anschlussförderung bieten,“ sagt Pressesprecherin Monika Schmidt. Im aktuellen Kader der Sharks stehen Spieler, die bereits langjährige Erfahrungen im Jugendleistungssport gesammelt haben. Mit Till Tegeler, Joschua Simon und Kristoffer von der Ohe sind es drei Akteure, die mit dem U14-Team den DM-Titel 2009 geholt haben. Weiter Joshua Hollatz und Dimitrios Ganitis, die im letzten Jahr großen Anteil daran hatten, dass es die Sharks mit dem JBBL-Team zum TOP Vier geschafft haben. Die Qualifikation wird in zwei Runden gespielt. Jeweils der Erst- und der Zweitplatzierte kommt weiter. In der zweiten Runde spielen dann acht Teams in zwei Vierergruppen. „Wir sind eine intensive Vorbereitung gefahren,“ berichtet Head-Coach Simon Geschke.
Der Spielplan: Samstag, 7. Juni: Sharks Hittfeld-Hamburg - Phantoms Braunschweig (15.30 Uhr). TSV Kronshagen - MBC (Mitteldeutscher Basketball-Club), 17.45 Uhr. Sonntag, 8. Juni: Phantoms Braunschweig - TSV Kronshagen (9.00 Uhr), MBC - Sharks (11.15 Uhr), Phantoms Braunschweig – MBC (14.15 Uhr), Sharks - TSV Kronshagen (16.30 Uhr).