Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Johanna Beuk holt WM-Titel im Viergang

Johanna Beuk (18) aus Marxen holte mit "Merkur von Birkenlund" den WM-Titel im Viergang V1 (Foto: stenzel)

REITEN: In der Viergangkombination wurde sie Vizeweltmeisterin

(cc). Bei der Weltmeisterschaft (WM) für Islandpferde in Berlin holte die 18-jährige Reiterin Johanna Beuk aus Marxen mit ihrem Hengst Merkur von Birkenlund den Titel in ihrer Paradedisziplin, im Viergang V1 der Jungen Reiter. Dabei präsentierte sie in den einzelnen Gängen akzentuiert, schwung- und eindrucksvoll ihr Können. Diese reiterliche Glanzleistung fand bei den Richtern und Zuschauern große Anerkennung. Denn Johanna überzeugte auch durch feines, harmonisches Reiten. . Mit dem von Barbara Frische aus Grasberg gezogenen Merkur wurde sie außerdem noch Vizeweltmeisterin in der Viergangkombination und belegte Platz vier im Tölt T1. Insgesamt starteten neun Pferde aus dem Ponyverband Hannover auf der WM.