Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jugend trainiert für Olympia: Goldmedaille für Hittfelder Golfer

Lehrer Marius Witt (v. li.) und Trainer Philip Drewes mit dem siegreichen Team bestehend aus Finn Niklas Meineke, Jonas Demant, Jonah Heidbrink, Amelie Jacobs sowie Lukas Demant (Foto: Gymnasium Hittfeld)
kb. Hittfeld. Riesiger Erfolg: Die Golfer des Gymnasiums Hittfeld holten beim diesjährigen Bundesfinale erstmalig den Titel im Wettbewerb der deutschen Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ in den Norden.
Dass die Hittfelder in diesem Jahr den Dauerfavoriten aus Baden-Württemberg, dem Privatgymnasium St. Leon Rot, die Stirn würde bieten können, deutete sich im Vorfeld bereits an. Angeführt vom frisch gebackenen Deutschen Meister Lukas Demant (AK16) begegnete das Team bestehend aus Jonas Demant, Jonah Heidbrink, Finn Niklas Meineke und Amelie Jacobs dem Team aus Süddeutschland von Beginn an auf Augenhöhe. Nach den Einzeln des ersten Wettkampftages trennten die beiden Teams nur drei Schläge. In den Abschlussvierern am Folgetag bewiesen die Hittfelder dann Nervenstärke: Mit 74er und 79er Runden wurde der Spieß am Finaltag umgedreht und der Titel nach Seevetal geholt.
Der Titelgewinn des Golf-Nachwuchses ist ein weiterer Beweis für den Erfolg der langjährigen Kooperation zwischen dem Gymnasium Hittfeld und dem Hamburger Land- und Golfclub.