Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuanfang beim TSV Eintracht Hittfeld

Dennis Bestmann wechselte vom MTV Hoopte nach Hittfeld (Foto: koenecke)

TISCHTENNIS: Der Verbandsligist startet mit neuem Team

(cc). Als zweiter der Relegation schaffte die Tischtennis-Herrenmannschaft des TSV Eintracht Hittfeld den Klassenerhalt in der Verbandsliga Nord. In der kommenden Spielzeit wird der TSV mit einem völlig neuen Team in dieser Klasse starten. Denn gleich drei Tischtenniscracks haben das Seevetaler Team zum Saisonende verlassen. Jannis Rathjen und Marc Engels wechselten nach Delmenhorst, und Topmann Anton Anton zum Bezirksoberligisten MTV Brackel. Die drei Neuen des TSV heißen Dennis Bestmann, Hauke Fenz und Rico Buchholz.
Dennis Bestmann kommt vom MTV Hoopte und spielte dort in der Bezirksliga. Hauke Fenz beendete seinen berufsbedingten Aufenthalt in Kiel und kehrt damit ins Winsener Kreisgebiet zurück. Vor seinem Wechsel in den hohen Norden spielte er beim TSV Buchholz 08. Die neue Nummer eins des TSV ist der Offensivstratege Rico Buchholz, der vom Rotenburger SC (Bezirksoberliga) kommt. „Das Saisonziel kann zunächst nur Klassenerhalt lauten,“ sagt TSV-Käpten Dominik Schwardtmann.