Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Reiterfest endet im Regen

Lokalmatador Marco Blazeczak (RFV Meckelfeld) wurde auf "Cocumo" Zweiter im Zwei-Sterne-M-Springen

REITEN: Guter Sport in Dressur und Springen beim Maiturnier in Meckelfeld

(cc). Reitturnier und Regen gehören seit Jahren in Meckelfeld zusammen. Am ersten Turniertag hatte Petrus noch ein Einsehen mit der Tradition auf der Reitanlage. Tags darauf öffnete der Himmel seine Schleusen, und in Folge zogen einige namhafte Reiter ihre Nennungen zurück. „Trotz der Wetterkapriolen am zweiten Turniertag bekamen die zahlreichen Besucher guten Reitsport zu sehen“, resümierte Vorsitzende Kerstin Schröder, vom gastgebenden Reit- und Fahrverein (RFV) Meckelfeld.
An beiden Turniertagen standen Dressur- und Springprüfungen, sowie ein Führzügel-Wettbewerb für die Jüngsten auf dem Programm. Die wertvollste Prüfung, das S-Springen mit einem Stern, sollte am Pfingstsonntag der krönende Abschluss der Reitertage sein. Alles war angerichtet für den Turnierhöhepunkt. Die Springreiter fieberten der finalen Prüfung der Klasse S mit Stechen entgegen. Aber als der nächste Regen auf den Turnierplatz prasselte, zogen 16 von 26 gemeldeten Reitern wieder zurück, und mit einer zeitlichen Verzögerung ermittelten dann 10 Starter den S-Klassen-Besten.
Am Ende tosender Beifall für Julia Dinter (Reitclub Alsterquelle), die auf „Cabron“ im Stechparcours mit einem Nullfehlerritt in 49,84 Sekunden das S-Springen gewann. Zweiter wurde Claus-Heinrich Bohlmann (RG CHB Helmstorf) auf „Amadea“, der das Stechen auch mit einem Nullfehlerritt beendete, aber langsamer in der Zeit war (52,85 Sec.). Damit reichte es zum zweiten Platz.
Tags zuvor wurde Lokalmatador Marco Blazeczak (RFV Meckelfeld) im Zwei-Sterne-M-Springen Zweiter. Den Sieg trug Christin Schulz (RG Hof Barkholz) auf „Hippo´s Bon Voyage“ davon.
Die Dressurprüfung der Klasse M* gewann Maike Grote (RFV Meckelf) mit Sterling, und ihre Vereinskollegin Mareike Brehm sicherte sich den Sieg in der Dressurprüfung der Klasse L* auf Trense mit Cantiono.
Alle Ergebnisse stehen im Internet unter: www.ruf-meckelfeld.de