Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Seevetaler beim Welt-Cup am Start

Jannik Heiland (21) aus Maschen hat sich für das Welt-Cup-Finale qaulifiziert (Foto: oh)

VOLTIGIEREN: Jannik Heiland hat sich für das Finale qualifiziert

(cc). Geschafft! Als Zweiter beim FEI-Cup in Leipzig hat sich der Voltigierer Jannik Heiland aus Maschen für das Welt-Cup-Finale am 7. und 8. Februar in südfranzösischen Bordeaux qualifiziert.
In Leipzig musste der 21-jährige Seevetaler Einzelvoltigierer auf dem niederländischen Pferd "Bram" als Zweiter mit 8,117 Punkten den ersten Rang noch dem Schweizer Lukas Heppler (8,323) überlassen. Beim Weltcup in Frankreich wird Janik Heiland erneut auf dem Rücken von Bram auf seinen Schweizer Kontrahenten treffen.