Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sharks – Season Opening 2014 war ein voller Erfolg

Während Fabian Harloff die Bühne rockte spielten sich Mannschaften bereits warm (Foto: GROHPA)
cbh/nw. Hittfeld. Am 10. Oktober starteten die Basketball-Bundesliga-Teams der "Sharks Hamburg" in ihre neue Saison. Mit einem einzigartigem Event ermöglichten die Sponsoren DP Konzept und GROH PA den Sharks den Start in die neue Spielzeit.

Bereits am Freitag wurde die Sporthalle am Peperdieksberg in Hittfeld zur Konzert-Area und Event-Lounge umgebaut. Mit einer enormen Leistung der beiden Unternehmen und der Hilfe von unzähligen Freiwilligen aus der Sharks-Familie war die Halle schon am Abend vor dem Event nicht mehr wiederzuerkennen.

Durch eine großartige Bühne mit einer Lightshow der Extraklasse wurde die Halle in Sharks-Farben getaucht. Eine Lounge gegenüber der Bühne ermöglichte neben tollen Sitzplätzen einen Blick auf die neueste Technik, vier große Leinwände und ein hautnahes Erlebnis der vielen Show-Acts. Sponsor Thorsten Slabon: „Unser Ziel ist es, Unternehmen in der Region völlig neue Möglichkeiten des Sponsoring aufzuzeigen. Cash-Back ist ein wichtiger Teil geworden. Das gilt auch und ganz besonders für die vielen kleinen Vereine in Deutschland."

Durch den Nachmittag führte Moderator Udo Brückner. Unter anderem traten die Hip-Hop und Breakdance-Group "Baby Bounce" und "Tom2Rock" auf. Beide Dance-Acts wurden bekannt durch die beliebte TV-Show „Got To Dance“.

Das Warm-Up der Spieler eine Stunde vor Bundesliga-Spielstart war ein unvergesslicher Auftakt: Fabian Harloff und Band rockten das Warm-Up und schufen so eine einzigartige Atmosphäre

In der Halbzeit begeisterte die Trampolin-Showgroup „BLUE“ des TC Wilhelmsburg die 800 Zuschauer mit einer grandiosen Show. Faszinierende Akrobatik, gepaart mit anmutiger Eleganz.
Am Abend wurden 350 geladenene Gäste mit einem grandiosen Catering begrüßt. Die Hittfelder Gastronomen Knight-Bar, Hittfelder Hus, Gold & Grey, sowie die Sushi Lounge aus Buchholz verwöhnten die Gäste auf höchstem Niveau. Pianist Jens Pape und Moderator Udo Brückner begleiteten das Diner. Und es gab noch ein Highlight: „The Magic of Santana“ gab ein besonderes Privat-Konzert für die Gäste. Eben noch Basketball-Bundesliga Spielfeld, jetzt ein Konzertsaal. Erst jetzt kamen die technischen Möglichkeiten der von GROH PA aufgebauten Bühne zum Vorschein

Andrea und Thorsten Slabon von DP Konzept und Jan Grohmann-Falke von GROH PA bewiesen durch dieses von Ihnen geplante, ausgeführte und gesponserte Event, dass Sport-Sponsering Spaß machen kann, etwas ganz Besonderes ist und für den Verein ein erfolgversprechendes Konzept für die Zukunft sein kann.