Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Titelflut für Landkreis-Schwimmer

Siegerehrung für Anne-Katrin Helmke (SG Wiste) über 100-Meter-Freistil AK 30 (Foto: oh)

SCHWIMMEN: Kreismasters dominierten bei den Norddeutschen in Braunschweig

(cc). 10 Gold-, 14 Silber- und 14 Bronzemedaillen war die überaus erfreuliche Ausbeute der Landkreis-Schwimmer bei den norddeutschen Meisterschaften der Masters (Senioren) im Heidbergbad von Braunschweig. Mit fünf ersten und einem zweiten Platz bei insgesamt sechs Einzelstarts war die in der Altersklasse 45 startende Martina Homeyer von der SG Wiste die herausragende Aktive der Kreismasters. Über 100 m und 200 m Brust, 400 m Lagen sowie über 200 m und 800 m Freistil war sie jeweils die Schnellste ihres Jahrgangs. Über 50 m Brust musste sie der Konkurrenz knapp den Vortritt lassen und belegte Platz zwei. Fünf Medaillen gingen auf das Konto ihrer Tochter Deike, die in der Altersklasse 20 startete. Über 200 m Lagen und 200 m Brust schlug sie als Erste an, über 50 m und 100 m Brust sprang Platz zwei heraus - und Platz drei gab es über 200 m Freistil. Drei Medaillen scheffelte Vereinskameradin Britta Kügler (AK 50) – Platz Eins gab es über 50 m Rücken, Platz zwei über 200 m Lagen und Platz drei über 50 m Schmetterling. Zum 9. Gold für die SG Wiste schwamm Anne-Katrin Helmke (AK 30) über 100 m Freistil. Mit Gold wurde auch die Leistung von Wolfgang Grabb von den Schwimmfreunden Meckelfeld belohnt. Er startete in der AK 55 über 200 m Brust. . Platz zwei über 100 m Brust und 200 m Lagen rundete seinen Erfolg ab. Insgesamt waren 490 Aktive aus 124 Vereinen am Start, die an zwei Wettkampftagen 1703 Einzel- und 143 Staffelmeldungen abgegeben hatten.