Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TV Meckelfeld: Neuer Schwung für Tennis-Abteilung

Trainer Manni Meyenburg (Mitte) und Andrea Lege (re.) aus der TVM-Geschäftsstelle mit begeisterten Tennis-Kindern und -Müttern
kb. Meckelfeld. Zu Spitzenzeiten zählte die Tennis-Abteilung des TV Meckelfeld über 200 Mitglieder, derzeit sind es gerade noch 40. Das will Tennis-Trainer Manni Meyenburg nun ändern. "Tennis ist ein Sport, den man bis ins hohe Alter betreiben kann und der einfach viel Spaß macht", ist Meyenburg überzeugt. Seit einigen Wochen bietet er deshalb ein mehrwöchiges Schnuppertraining an, für das man sich auch jetzt noch anmelden kann.
Schwindende Mitgliederzahlen sind ein Problem, mit dem sich viele Tennis-Vereine auseinander setzen müssen. Die Boom-Zeiten, in denen die Erfolge von Boris Becker und Steffi Graf für volle Plätze sorgten, sind lange vorbei. "Früher mussten wir sogar mit Aufnahmestopps arbeiten, weil wir gar nicht so viele Mitglieder aufnehmen konnten, wie Interessenten da waren. Unsere sieben Plätze waren voll ausgelastet", erinnert sich Meyenburg. Neben dem generellen Mitgliederschwund gibt es in Meckelfeld ein zusätzliches Problem. Aufgrund der geplanten Vergrößerung des Pferdebetriebes am Appenstedter Weg ist der Pachtvertrag des Vereins für einen Teil des Geländes weggefallen, auch das Clubhaus wird abgerissen. "Viele sind irritiert und wissen nicht, dass wir trotzdem auf vier neuen Plätzen Tennis spielen", sagt Manni Meyenburg. Durch den Wegfall des Clubhauses hätten sich vor allem viele Erwachsene aus der Tennis-Abteilung abgemeldet.
Daran, den Schläger beiseite zu legen, denkt man beim TV Meckelfeld aber noch lange nicht. "Langfristig planen wir das Areal wieder zu vergrößern", so Meyenburg. Auch das Schnuppertraining ist erfolgreich gestartet. Für einen geringen Beitrag können Kinder ab sechs Jahre, Jugendliche und Erwachsene mehrere Stunden ausprobieren, ob ihnen Tennis Spaß macht. Tennisschläger und -bälle werden gestellt, einzig Turnschuhe sollten vorhanden sein. Wer nach dem Schnuppertraining, das noch bis September läuft, weiterspielen möchte, kann dies nach Absprache zu einem ermäßigten Preis tun. In den Sommerferien gibt es eine vierwöchige Pause.
"Wir freuen uns über jeden Interessenten", sagt Manni Meyenburg. Wer den Sport auch einmal ausprobieren möchte oder Fragen zum Tennis in Meckelfeld hat, wendet sich an Manni Meyenburg unter Tel. 0171 - 7098343 oder an die Geschäftsstelle des TVM unter Tel. 040 - 7684925.