Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

U14-Haie peilen Play Offs an

In einer Woche geht es für das U14-Team der Sharks Hittfeld-Hamburg um die Hamburger Meisterschaft (Foto: Willner)

BASKETBALL: In einer Woche geht es für die Sharks um den Hamburg-Titel

(cc). Für die U14-Sharks (Haie) Hittfeld-Hamburg geht es um den Einzug in die Play Offs um die Deutsche Meisterschaft. Vorher will das Team bei der Hamburger Meisterschaft den Titel holen.
Bei den Hamburger Meisterschaften am 2. und 3. April treten die Sharks im Halbfinale auf den SV Nettelnburg-Allermöhe. Am darauffolgenden Wochenende findet die Qualifikation zur Norddeutschen Meisterschaft in Rendsburg statt. Die Gegner dort sind die Mannschaften aus Bramfeld, Lübeck, Rendsburg und Rostock. Die beiden besten Teams schaffen die Qualifikation.
In Bad Honnef stand ein Vergleich mit den Nachwuchsteams der Basketball-Bundesliga, den Dragons Rhöndorf und Telekom Baskets Bonn auf dem Programm. Zuerst ging es gegen den Gastgeber, die Dragons Rhöndorf. Das Spiel war anfangs noch ausgeglichen, aber im Verlauf des Spiels setzte sich Rhöndorf mit schnellem Umschaltspiel und einfachen Punkten ab. Das Spiel endete mit einer 62:85-Niederlage für die Sharks.
Im zweiten Spiel ging es gegen die Telekom Baskets Bonn. Auch in dieser Partie war die erste Hälfte ausgeglichen. Anschließend konnte aber Bonn sich im dritten Viertel absetzen. Im vierten Viertel starteten die Hittfelder noch eine späte Aufholjagd, die jedoch nicht ausreichte, um die Bonner zu besiegen. Bonn mit 88:79.