Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gläserne Bäckerei kommt: Demeter-Betrieb Bahde zieht nach Seevetal

Beim Spatenstich (v. li.): Architekt Thomas Hafer, Andreas Schmidt, Norbert Fraederich (stv. Gemeindebürgermeister), Tanja und Peter Asche, Peter-Henning Reinstorf (Nds. Landgesellschaft) und Ortsbürgermeister Adolf Wendt
kb. Seevetal. "Das ist ein großes Projekt, das vor uns liegt, aber es war an der Zeit, diesen Entwicklungsschritt zu tun", sagte jetzt Peter Asche, geschäftsführender Gesellschafter der Demeter-Bäckerei Bahde beim symbolischen Spatenstich im Gewerbegebiet Beckedorfer Bogen in Seevetal. Das Traditionsunternehmen, das 1932 in Hamburg-Finkenwerder gegründet wurde und seine Brote und Brötchen ohne Zusatzstoffe und nach strengen Demeter-Richtlinien herstellt, baut in Seevetal auf einem 4.000 m² großen Grundstück ein Produktionsgebäude mit insgesamt 1.400 m². Neben Backstube, Verwaltung und Personalräumen ist auch ein Bäckereicafé geplant.
Das ist eine Riesenbereicherung für Seevetal", freute sich Andreas Schmidt, bei der Gemeinde Seevetal für die Wirtschaftsförderung zuständig, über die Ansiedlung des Unternehmens im Gewerbegebiet Beckedorfer Bogen. Für Peter Asche und seine Frau Tanja, die das Unternehmen gemeinsam leiten, waren drei Gründe ausschlaggebend, nach Seevetal zu gehen: Die gute Erreichbarkeit der Firma für die Mitarbeiter, die gute Verkehrsanbindung für die Auslieferung und die wirtschaftlichen und ökologischen Rahmenbedingungen.
Das Unternehmen Bahde setzt ganz auf Transparenz: "Durch unsere 'gläserne' Bäckerei haben unsere Kunden Einsicht in die Backstube und können den Bäckern buchstäblich bei der Arbeit über die Schulter schauen", erklärt Peter Asche. Die Demeter-Bäckerei beschäftigt derzeit 28 Mitarbeiter. Mit dem Umzug nach Seevetal vergrößert sich das Unternehmen auf rund 60 Arbeitsplätze.
Die Bäckerei Bahde bezieht sämtliche Zutaten aus der Region. Die ausschließlich in Handarbeit hergestellten Produkte werden in über 200 ausgewählten Verkaufsstellen wie z.B. Reformhäusern, Bio-Läden und ausgesuchten Einzelhandelsgeschäften in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein vertrieben.
Übrigens: Mit der Bäckerei Bahde zieht ein ausgezeichnetes Unternehmen nach Seevetal. Bereits 1997 erhielt die Firma mit der "Marktkieker-Auszeichnung" den "Oscar" der Bäckerei-Branche für hervorragende Qualitäten und vorbildliche Unternehmensführung. Im Jahr 2012 folgte dann die begehrte Auszeichnung des Magazins "Der Feinschmecker" als eine der besten Bäckereien Deutschlands.
• Das 13 Hektar umfassende Gewerbegebiet Beckedorfer Bogen direkt an der A7 schreibt Erfolgsgeschichte. Neun Jahre nach dem ersten Grundstücksverkauf ist derzeit nur noch eine, rund 750 m² große Fläche zu haben. Die Gemeinde ist derzeit auf der Suche nach einem Unternehmen, das das Angebot der benachbarten Firmen gut ergänzt.