Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Harburger Bautage auch im kommenden Jahr

Viele Besucher nutzten die Chance, sich auf der Messe zu informieren (Foto: oh)

Messe waren ein voller Erfolg / Spannende Infos für Besucher

kb. Harburg. Lange Schlangen am Eingang, volle Gänge in den Ausstellungszelten: Die Harburger Bautage, die am vergangenen Wochenende auf dem Schwarzenbergplatz stattfanden, waren ein voller Erfolg. Rund 4.500 Besucher, darunter viele junge Familien, nutzten die Chance, sich am Samstag und Sonntag umfassend rund um die Themen Immobilien, Anbau und Umbau, Renovieren, Energieeffizienz und Finanzierung zu informieren. Insgesamt 120 Aussteller aus allen Bereichen präsentierten sich in Harburg, dazu gab es spannende Fachvorträge zu den Themen Heizen, Einbruchschutz und Hauskauf.
Mit einem Gemeinschaftsstand vertreten war auch das Harburger Handwerk. "Die Messe richtet sich auch an Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Wir haben noch 500 freie Lehrstellen für angehende Handwerker in der Region", so Bezirkshandwerksmeister Dierk Eisenschmidt.
Gudrun Stephan, Geschäftsführerin des Messe-Veranstalters Festivitas aus Buxtehude, freute sich besonders über die hohe "Qualität der Besucher". "Viele Gäste kamen ganz gezielt, ließen sich lange beraten", so Stephan. "Nach diesem Erfolg können wir jetzt schon sagen, dass die Messe auch im kommenden Jahr stattfinden wird."