Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Juwelier Hüttner schließt nach 30 Jahren sein Geschäft

Juwelier Gerd Hüttner und Ehefrau Irmgard schließen ihr Geschäft am 29. Juni (Foto: Foto: sf)
(nw/cbh). Nach 30 Jahren in Meckelfeld schließt Juwelier Hüttner Ende Juni sein Geschäft. „Aus Altersgründen haben wir uns entschlossen, nach 48-jähriger Selbstständigkeit in den Ruhestand zu treten“, erläutern Inhaber Gerd Hüttner und Ehefrau Irmtraud.
Juwelier Hüttner eröffnete 1965 zunächst an der Veringstraße und blieb bis 1989 in Wilhelmsburg. An der Glüsinger Straße bietet Gerd Hüttner seine Schmuckstücke seit 1983 an.
„Wir bedanken uns bei all denen, die uns über diese lange Zeit die Treue gehalten haben“, so der Inhaber. Als Dankeschön hat der Juwelier die Preise um die Hälfte gesenkt: Dies betrifft beispielsweise Uhren und Perlenketten, fein gearbeitete Armbänder sowie Finger- und Ohrringe aus Silber und Gold. „Auch Reparaturen bieten wir bis zum letzten Tag an“, betont Gerd Hüttner.
Gerd Hüttner und Ehefrau Irmtraud schließen ihr Geschäft am Sonnabend, 29. Juni.
Anschrift: Juwelier Hüttner Glüsinger Straße 40, Meckelfeld. Geöffnet: Mo-Fr 9-13 und 14-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr