Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Patentierte Profi-Technik: AFS Solutions hat innovative Heizungswasser-Module entwickelt

Hans-Peter Jungmann setzt auf innovative Techniklösungen (Foto: AFS Solutions)
 
Das Unternehmen am Standort in Hittfeld (Foto: AFS Solutions)
kb. Hittfeld. Wie aus einer innovativen Idee eine echte Erfolgsgeschichte werden kann, zeigt das Unternehmen AFS Solutions GmbH in Hittfeld. Im Bereich der Wasseraufbereitung und Wasserbehandlung von geschlossenen wasserführenden Systemen, die vorzugsweise für Kühl-, Kälte- und Heizzwecke verwendet werden, beschreitet AFS Solutions völlig neue Wege.
Die Idee dazu hatte Geschäftsführer und Firmengründer Hans- Peter Jungmann. Vor dem Hintergrund seiner Erfahrungen bei Kühl- und Heizverfahren sowie Wasseraufbereitung in großen industriellen Anlagen beschloss er, dem Problem auf den Grund zu gehen und eine sichere und technisch sinnvolle Lösung zu finden, mit der die Wasserqualität unabhängig von der Systemgröße dauerhaft sichergestellt werden kann.
Jungmann weiß: „Im Bereich der Heizungstechnik - vom Thermostatventil bis zum Heizungskessel - gab es unter dem Motto der Energieeffizienz umfangreiche Neu- und Weiterentwicklungen. Die Technik wird immer ausgefeilter und somit auch immer sensibler. Doch über das Wasser, das durch die Anlagen läuft, macht sich kaum jemand Gedanken.“ Das Problem: Durch Ablagerungen von Wasserinhaltsstoffen und Korrosionen können erhebliche Energieverluste entstehen. „Ein nur ein Millimeter dicker Belag in der Heizung kann bis zu 25 Prozent Energieübertragungsverlust erzeugen“, weiß Jungmann. Auch die Lebensdauer der Heizungsanlagen kann sich durch eine nicht optimale Wasserqualität, z. B. durch Korrosionen, erheblich verkürzen.
2008 begann Jungmann gemeinsam mit dem tech-
nischen Geschäftsführer Dietrich Bürgel und einem kleinen Team an einer Lösung zu forschen, ein Projekt, das sogar vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wurde. In einem Feldtest wurden bis 2011 die ersten 80 Module AGUASAVE und AGUACLEAN verkauft, 2012 dann das Unternehmen AFS Solutions gegründet. Vom Zwei-Mann-Betrieb hat sich ASF Solutions inzwischen zu einem Unternehmen mit 15 festen Mitarbeitern und zehn Aushilfskräften entwickelt. Der Standort in Hittfeld wurde suk­zes­si­ve erweitert und bietet heute neben der modernen Produktionsstätte auch ideale Möglichkeiten für Produktschulungen. Bis heute sorgen bereits über 2.250 Module für eine optimale Heizungswasserqualität im Markt.
Was sind AGUASAVE und AGUA-
CLEAN? Die Heizungswasser-Module, die patentiert sind bzw. zum Patent angemeldet wurden, bieten industrielle Technologie für Ein- und Mehrfamilienhäuser, Gewerbeobjekte, Schulen, Verwaltungen und andere Gebäude. AGUASAVE bereitet Heizungswasser auf und bietet einen vollautomatischen Schutz u.a. zur Härtestabilisierung und Korrosionsverhinderung. Durch eine intelligente Technik wird die Wasserqualität dauerhaft überwacht. AGUACLEAN filtert das Kreislaufwasser im Teilstromverfahren und entfernt Verschmutzungen wie Kalk und Rost, gleichzeitig wird das besonders schädliche Magnetit aus dem Wasser entfernt.
Kunden von AFS Solutions sind u.a. Wohnungsbaugesellschaften Kliniken, Hotels, Firmen, Tank- und Rastanlagen und Verwaltungen. Die Produktfamilie ist mittlerweile um AGUASAVE Home und Kompakt bzw. um AGUACLEAN Home und Kompakt angewachsen, sodass es vom Einfamilienhaus bis zum Gewerbe-/Industrieobjekt die passende technische und wirtschaftlich sinnvolle Lösung gibt. Die Module können auch nachträglich eingebaut werden und garantieren eine dauerhafte, optimale Wasserqualität, die wiederum eine optimale Nutzung der Heizungsanlage ermöglicht und damit Energie und Geld spart.
Der Erfolg von AFS Solutions beweist, wie gut Innovation und Forschungsgeist mit Kontinuität und behutsamem Wachstum einhergehen können. Für die Zukunft setzt Hans-Peter Jungmann darauf, Produktion und Vertrieb weiter auszubauen und weitere Partner zu finden, die ihre Kunden von der Qualität der Module AGUASAVE und AGUACLEAN überzeugen.
Die Heizungswasser-Module werden über zertifizierte Fachpartner vertrieben. Welcher Betrieb in Ihrer Nähe dazu gehört, finden Sie unter http://www.afssolutions.de . Kontakt: Tel. 04105 / 66 67 67-0 oder E-Mail: info@aguasave.de.