Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Positiver Trend hält an: Zahl der Ausbildungsverträge im Handwerk steigt

(kb). Im Handwerk hält der positive Trend auf dem Ausbildungsmarkt an. Im ersten Halbjahr wurden bei der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade 2.036 neue Lehrverträge eingetragen, elfeinhalb Prozent mehr als im Vorjahr. Viele Betriebe hätten sich inzwischen darauf eingestellt, dass es in den letzten Jahren schwierig gewesen sei, qualifizierte Bewerber zu finden, sie machen sich daher eher auf die Suche nach Auszubildenden, so Hauptgeschäftsführer Eckhard Sudmeyer.
Das größte Plus bei den Lehrverträgen gab es in der Region Lüneburg mit 18,6 Prozent, in der Region Stade liegt der Zuwachs bei 17,5 Prozent. Allerdings gibt es auch immer noch zahlreiche offene Lehrstellen. Bedarf an Bewerbern gibt es u.a. im Elektro- und Metallbereich, im Nahrungsmittelhandwerk und in der Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche. Freie Lehrstellen finden Interessierte in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer unter https://www.hwk-bls.de/ausbildung/einstieg_ins_han... .