Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sonnengelbe Pracht: Der Raps blüht

(kb). Welch' Farbpracht: Der Raps steht fast in voller Blüte, wie hier auf einem Feld in der Gemeinde Seevetal (Foto). In diesem Jahr hält sich das sonnengelbe Blütenmeer, das im vergangenen Jahr ziemlich früh dran war, an den Kalender. "Die Blütezeit jetzt ist völlig normal", sagt Kreislandwirt Willy Isermann. In den Landkreisen Harburg und Stade wird Raps jeweils auf rund 3.000 Hektar angebaut. Geerntet wird der Raps voraussichtlich Mitte Juli und bis dahin kann er, zumindest in den kommenden Wochen, noch etwas Regen vertragen. "Nach dem relativ kalten und trockenen Frühjahr können wir derzeit höchstens eine durchschnittliche Ernte erwarten", sagt Ulrich Peper von der Landwirtschaftskammer in Buchholz.
Übrigens: Deutschland gehört mit Indien und Frankreich zu den Hauptanbauländern von Raps. Die Spitzenplätze weltweit belegen Kanada und China.