Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

21-Jähriger aus dem Kreis Stade stirbt bei Autounfall auf der B 73

lt. Hemmoor. Ein junger Mann (21) aus dem Landkreis Stade ist am Dienstagmorgen bei einem Autounfall auf der B 73 tödlich verunglückt. Laut Polizei war der Passat-Fahrer gegen 6 Uhr zwischen Hemmoor und Wingst unterwegs, als er von einem 25-jährigen Mann aus Hemmoor überholt wurde. Der 25-Jährige verlor nach ersten Erkenntnissen kurz hinter dem Ortsausgang Hemmoor während des Überholvorganges die Kontrolle über seinen Audi, der daraufhin ins Schleudern geriet und den Passat des Überholten berührte. Der kam daraufhin ebenfalls ins Schleudern und prallte gegen mehrere Bäume. Der 21-jährige Mann aus dem Kreis Stade wurde tödlich verletzt. Der Unfallverursacher kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik.
Die B 73 musste bis etwa 10.30 Uhr voll gesperrt werden. Die Freiwilligen Feuerwehren Althemmoor und Basbeck waren mit rund 40 Kräften im Einsatz.
Die Unfallursachsenermittlungen dauern an. Die Staatsanwaltschaft Stade ist bereits involviert.

Lesen Sie dazu auch diesen Artikel