Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

445 Tonnen rollen über Stades Straßen

(am). Ein 445 Tonnen schweres Gespann rollte in der Nacht zu Mittwoch durch den Landkreis Stade. Die Polizei begleitete den 66 Meter langen, 3,70 Meter breiten und 5,10 Meter hohen Schwertransport vom Industriegebiet in Stade-Ottenbeck zum Umspannwerk nach Dollern. Das Spezialfahrzeug hatte einen 260 Tonnen schweren Transformator geladen.
Den Weg nach Stade fand der Transformator zunächst per Bahn, von wo aus er über das Industriegleis bis nach Ottenbeck gebracht wurde. Eine Spezialfirma kümmerte sich dort um die Verladung auf den Transporter. Die Fahrt nach Dollern verlief ohne Probleme.
Trotz kurzzeitiger Sperrungen der Straßen, kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.