Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auto rollt über Hafenmauer

Der Pkw hing über dem Hafenbecken (Foto: oh)
Mann vergisst Handbremse zu ziehen

at. Stade. Großes Glück hatte ein 39-jähriger Stader: Er parkte sein Auto am Stader Hafen und vergaß die Handbremse anzuziehen. Das Fahrzeug rollte über die Kaimauer und blieb über dem Hafenbecken hängen. Verletzt wurde am Sonntagnachmittag niemand.
Die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich schwierig. Die Hinterachse stand zu weit über dem Hafenbecken, deswegen konnte ein herbeigerufener Abschleppdienst das Fahrzeug nicht bergen. Das notwendige Hebegeschirr konnte nicht angebracht werden. Ein Zurückziehen des Pkw hätte Schäden am Unterboden verursacht. Deswegen alarmierte man die Feuerwehr. Die Mitglieder des ersten Stader Zugs befestigten das Hebegeschirr schließlich mithilfe der Drehleiter am Hinterrad, sodass der Abschleppdienst das Fahrzeug sicher und unbeschädigt wieder auf „alle Viere“ stellen konnte.
Das Fahrzeug blieb bei der Aktion unbeschädigt. Die Polizei machte den Besitzer ausfindig.