Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Biker mit 156 km/h in Tempo 70-Zone

bc. Stade. Die Polizei macht weiter Jagd auf Raser, Gurtmuffel und Telefonierer am Steuer. Bei einer Kontrolle in Fredenbeck stoppten die Beamten der Stader Wache u.a. einen Motorradfahrer, der in einer Tempo 70-Zone mit 156 Sachen unterwegs war. Den Biker erwartet ein dreimonatiges Fahrverbot, ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro sowie vier Punkte in Flensburg.

In Jork-Estebrügge erwischte die Polizei 16 Raser bei einer Kontrolle innerhalb der geschlossenen Ortschaft. Rekordhalter war ein Autofahrer mit gemessenen 87 km/h statt der erlaubten 50 km/h.

An der Harburger Straße in Stade gingen der Polizei 22 Autofahrer ins Netz, von denen 19 ohne angelegten Gurt und drei mit Handy am Ohr unterwegs waren.