Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Brachial-Einbrecher flüchten ohne Beute

bc. Stade. Mit Brachialgewalt hatten sie versucht, in eine Parfümerie-Filiale an der Stader Fußgängerzone (Holzstraße) einzubrechen. Erfolglos. Ohne Beute mussten die unbekannten Einbrecher wieder abziehen. In der Zeit zwischen
Samstag 16 Uhr und Montagmittag hatten der oder die Täter zunächst eine Tür an der Rückseite des Gebäudes aufgebrochen, im Flur wollten sie dann eine Wand durchbrechen, um in die Geschäftsräume zu gelangen. Das misslang. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro.

- Zeugenhinweise unter 04141-102215