Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Brutaler Übergriff auf VW-Fahrer

Aggressiver Unbekannter verletzt Autofahrer / Zeugen dringend gesucht!


ab. Stade. Was eine harmlose Fahrt werden sollte, endete mit Körperverletzung: Vergangenen Sonntagmittag fuhr ein Pkw-Fahrer in seinem VW-Golf in Ahlerstedt-Ahrenswohlde, als er von einem blauen Citroen überholt und etwa in Höhe der Firma Raap zum Halten gezwungen wurde. Der Citroenfahrer verließ sein quer auf der Fahrbahn stehendes Auto, rannte auf den Golf zu und trat gegen das Fahrzeug.

Danach riss er die Fahrertür auf und schlug und trat auf den Golf-Fahrer ein.
Zwischenzeitlich hatte die Beifahrerin des Citroen ebenfalls das Fahrzeug verlassen und versuchte ihrerseits, den Schläger von seiner Attacke abzubringen. Doch der ging sogar dazu über, den Golf-Fahrer zu würgen.

Erst als sich ein VW-T4-Fahrer der Szene näherte und ebenfalls versuchte, den Prügler an weiteren Schlägen zu hindern, ließ der von seinem Opfer ab, setzte sich in sein Fahrzeug und fuhr davon. Warum es zu diesem Übergriff mit Körperverletzung kam, ist nicht bekannt.

Dringend gesucht werden Zeugen des Vorfalls sowie der Fahrer des T4 und die Beifahrerin des Citroen. Der Schläger soll zwischen 40 und 50 Jahre alt sein und blonde schulterlange Haare gehabt haben. Hinweise bitte an die Polizei Harsefeld unter 04164-90959-0.