Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erwischt: Mit Kokain hinterm Steuer

Ein Drogenspürhund der Stader Polizeihundeführergruppe kam zum Einsatz (Foto: Polizei)
bc. Stade. Drogenkontrolle der Stader Polizei: Am Dienstag haben 16 Beamte spontan zwischen 12:30 und 15:30 Uhr Autofahrer an der Altländer Straße gestoppt und auf Drogenmissbrauch hinterm Steuer getestet. Rund 20 Autos wurden kontrolliert. Dabei kam auch ein Drogenspürhund der Stader Polizeihundeführergruppe zum Einsatz.

Bei einem 34-Jährigen stellte die Polizei im Rahmen eines Drogenvortests Spuren von Kokain fest. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen. Für die nächsten 24 Stunden wurde ihm das Führen von Fahrzeugen untersagt. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.