Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahrer in Asselermoor eingeklemmt

Der Pkw prallte frontal gegen einen Baum (Foto: Arnd König/Feuerwehr)

Auto prallt gegen Baum / 25 Retter im Einsatz

tp. Asselermoor. Schwere Verletzungen erlitt ein Autofahrer aus Oederquart am Sonntag gegen 13 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Asselermoor. 25 Einsatzkräfte aus Asselermoor, Drochtersen und Assel rückten aus, um den in dem Fahrzweugwrack eingeklemmten Fahrer zu befreien.

Aus Richtung Stade kommend, war er ca. 100 Meter vor einer Kreuzung (ehemals Peters Gasthaus) auf gerader Strecke gegen einen Baum geprallt. Als Notarzt und Rettungsdienst eintrafen, war der Verletzte bei Bewusstsein. Die Helfer konnten ihn durch die Autotür befreien.

Der Fahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. An dem Kombi entstand Totalschaden. Aus dem Unfallfahrzeug lief Kraftstoff aus.

Für die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten war die Straße für anderthalb Stunden voll gesperrt.