Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehr rettet Chamäleon in Not

"Curly" saß in sechs Meter Höhe fest (Foto: Polizei)
bc. Stade. "Curly" wollte hoch hinaus und kam nicht mehr runter. Die Stader Feuerwehr musste her, um ein Ausreißer-Chamäleon am Montagnachmittag aus seiner Notlage zu befreien. Das Tier saß in sechs Meter Höhe in einem Baum fest und drohte abzustürzen. Die Einsatzkräfte sägten den Ast ab, auf dem "Curly" saß, und übergaben das Reptil einem Bekannten der Besitzerin. Nach dessen Angaben war das Tier bereits im Juni diesen Jahres von ihrem Balkon im zweiten Obergeschoss geflüchtet und hatte seitdem vier Monate lang die Freiheit im Stader Stadtdschungel genossen.