Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fünf alkoholisierte Autofahrer erwischt

(Foto: tk)
ab. Landkreis. Die Polizei hat im Landkreise Stade am Wochenende fünf Autofahrer erwischt, die teilweise stark alkoholisiert am Steuer saßen. In der Nacht von Freitag auf Samstag stoppte die Polizei einen 32-jährigen Corsa-Fahrer mit 1,15 Promille. In der Buxtehuder Poststraße wurde ein Hyundai-Fahrer mit 2,53 Promille erwischt. In der Folgenacht schnappte die Polizei einen 19-jährigen Fahrer in einem VW-Fox, der mit 2,66 Promille am Steuer saß. Am Sonntagmorgen ging der Polizei ein 55-jähriger Opel-Fahrer mit 0,94 Promille ins Netz.
Mehr Pech hatte da ein 22-jähriger Buxtehuder, der am frühen Sonntagabend auf der Kreisstraße 52 mit seinem Audi A4 von einem 76-jährigen Golf-Fahrer übersehen wurde. Beide Autos prallten zusammen, der Audi-Fahrer wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 22-Jährige mit 0,81 Promille unterwegs gewesen war.