Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hoher Schaden in einem Stader Autohaus

tk. Stade. Einen Schden von rund 25.000 Euro haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag in Stade auf dem Gelände eines Mercedes Autohauses an der Carl-Benz-Straße angerichtet. Von vier Fahrzeugen der E- und ML-Klasse bauten sie die Motorhauben, Stoßfänger und Scheinwerfer ab. Zwei Kennzeichen (STD-HT 385 und STD-HT 302) verschwanden ebenfalls. Von einem weiteren Auto wurden die vorderen Kotflügel abmontiert.
Um die Motorhauben zu öffnen, schlugen die Täter die seitlichen Heckscheiben ein. Um mit ihrer Beute zu flüchten, müssen die Kriminellen mit einem geräumigen Transportfahrzeug unterwegs gewesen sein.
Hinweise: Tel. 04141 - 102215.