Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kein Führerschein: Jugendlicher flüchtet in Stade mit seinem Roller vor der Polizei

(Foto: bbroianigo/pixelio)
tk. Stade. Besonders clever war das nicht: Ein Jugendlicher (15) gab am Dienstagabend in Stade Gas, als er mit seinem Motorroller auf eine Verkehrskontrolle stieß. Wie sich hinterher herausstelle, hatte der junge Mann guten Grund die Polizei zu fürchten: er hat nämlich keinen Führerschein. Statt auf die Bremse zu treten jagte er durch ein Wohngebiet davon und flüchtete anschließend zu Fuß. Geholfen hat das wenig. Die Polizei traf den Jugendlichen zu Hause an. Er hat jetzt ein Strafverfahren am Hals. Außerdem wird die Führerscheinstelle informiert, sodass es mit dem legalen Rollerfahren noch ein wenig dauern wird.