Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

LkW-Fahrer verursachen zwei Unfälle in Bützfleth

am. Bützfleth. Gleich zweimal verursachten am vergangenen Montag in Bützfleth LkW-Fahrer einen Unfall.
Gegen 16 Uhr überholte der Fahrer eines hellgrauen Sattelzuges mit Auflieger aus Stade kommend kurz vor Bützfleth ein Moped. Ein ihm entgegenkommender Opel Corsa-Fahrer (41) musste stark bremsen, um nicht mit dem LkW zusammenzustoßen. Der hinter ihm fahrende Peugeot-Fahrer (30) schaffte es nicht, rechtzeitig zu halten und fuhr auf den Corsa auf. Beide Autos wurden dabei beschädigt, die Fahrer blieben unverletzt. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Gegen den LkW-Fahrer, der, ohne zu halten, weiterfuhr, wird wegen Fahrerflucht ermittelt.
Nur kurze Zeit zuvor, gegen 14.40 Uhr, beschädigte ein mit einem Bagger beladener gelber LkW mit Tieflader im Ort Bützfleth einen Opel Corsa. Die Fahrerin des PkWs hatte sich auf dem Obstmarschenweg auf einer Linksabbiegerspur eingeordnet. Der LkW-Fahrer hielt beim Vorbeifahren nicht genug Abstand und streifte den Corsa, ohne anzuhalten und sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Gesamtschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt.
Die Polizei sucht die Unfallverursacher und Zeugen unter Tel. 04141 - 102215