Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mehrere Einbrüche im Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Mehrere Einbrüche im Landkreis Stade hat die Polizei am vergangenen Wochenende aufgenommen.
In Harsefeld sind Unbekannte in ein Haus am Friesenweg eingedrungen. Was gestohlen wurde, steht noch nicht fest.
In Heinbockel haben Einbrecher im Domizil des Sportvereins und am Feuerwehrgerätehaus an der Straße "Trift" einen Schaden von rund 2.500 Euro angerichtet. In Oldendorf drang ein Unbekannter in der Nacht zum Montag in einen Landgasthof an der Hauptstraße ein. Der Bewohner bemerkte den Einbruchversuch, der Kriminelle flüchtete mit einem Auto, das vor der Gaststätte stand.
Drei bislang unbekannte Jugendliche sind am späten Sonntagnachmittag in ein ehemaliges Fitnesscenter in Stade an der Straße "Köhnshöhe" eingedrungen Dabei lösten sie die Alarmanlage aus und machten sich anschließend aus dem Staub.
In Kutenholz nahmen Unbekannte bei einem Einbruch in einen Imbiss Schnaps mit. Schaden, laut Polizei, rund 500 Euro.