Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Metalldiebe richten in Stade hohen Schaden an

bc. Stade. Metalldiebe haben im Rohbau eines Mehrfamilienhauses in Stade (Kehdingertorswall) einen hohen Schaden angerichtet. In der Nacht zu Mittwoch sägten sie mehrere Stromkabel durch und nahmen etwa 120 laufende Meter mit. Darüber hinaus erbeuteten sie ein drei Meter langes Kupferrohr und ca. 70 Kupferschellen. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro.

- Zeugenhinweise unter Tel. 04141-102215.