Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mutmaßlicher Räuber aus Stade sitzt im Gefängnis

tk. Stade. Ein mutmaßlicher Räuber sitzt in Untersuchungshaft: Der Mann (36) aus Stade wurde von der Polizei aufgrund einer guten Personenbeschreibung nach intensiver Ermittlungsarbeit identifiziert und festgenommen. Er soll am 19. Juli mit einem Messer bewaffnet einen Frisörsalon in Stade überfallen und mehrere Hundert Euro erbeutet haben.
Der mutmaßliche Täter ist polizeibekannt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Richter am Amtsgericht Stade Haftbefehl. Ob der Mann für weitere Taten verantwortlich ist, wird noch geprüft.