Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues Feuerwehrauto für 400.000 Euro

Die Gerätewarte Oleg Golikov (li.) und Christian Kwitschau mit dem betagten Löschfahrzeug "LF 16". Es soll durch ein modernes Fahrzeug für rund 400.000 Euro ersetzt werden

29 Jahre altes Löschfahrzeug hat ausgedient


tp. Stade. Die Ortsfeuerwehr der Stadt Stade bekommt ein neues Löschfahrzeug. Der Fachausschuss hat auf seiner jüngsten Sitzung die Neuanschaffung für rund 400.000 Euro auf den Weg gebracht.
Das jetzige Löschfahrzeug vom Typ "LF 16" hat ausgedient. Es ist 29 Jahre alt und müsste für mehr als 20.000 Euro repariert werden. Die Stadtverwaltung erachtet die Maßnahme als nicht wirtschaftlich und spricht sich für den Kauf eines Nachfolge-Modells, Typ "HLF 20/10" aus. Es soll im kommenden Jahr bestellt und 2014 ausgeliefert werden. Der Feuerschutzausschuss hat dem Stadtrat die Ersatzbeschaffung einstimmig empfohlen.