Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizei fasst mutmaßlichen Serienräuber

tk. Stade. Erfolg für die Polizei: Ein mutmaßlicher Serienräuber wurde vorläufig festgenommen. Zum letzen Mal soll der Mann (19) aus Stade am Donnerstag zugeschlagen haben: Er betrat maskiert eine Tankstelle, drohte mit Gewalt und forderte Geld.
Ein Polizeibeamter erkannte den 19-Jährigen auf einem Überwachungsvideo. Nach der Wohnungsdurchsuchung steht fest, dass zumindest ein Tankstellenüberfall dem Stader zweifelsfrei zugeschrieben werden kann.
Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Möglich, dass der Mann für weitere Überfälle in Frage kommt: Zwei Mal wurde der Bahnhofskiosk überfallen, ein Kiosk gegenüber ein Mal. Außerdem sind drei Tankstellen in der Schwingestadt überfallen worden. Nach seiner Vernehmung musste der mutmaßliche Räuber mangels Haftgründen auf freien Fuß gesetzt werden.