Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizei nimmt drei jugendliche Einbrecher vorläufig fest

bc. Stade. So jung und schon so kriminell: Einer aufmerksamen Bewohnerin ist es zu verdanken, dass die Stader Polizei drei mutmaßliche Einbrecher vorläufig festnehmen konnte. Die drei Jugendlichen im Alter von 15, 16 und 18 Jahren aus
Stade und Hamburg hatten laut Polizeiangaben am Mittwochabend gegen 22:45 Uhr das Fenster eines Mehrfamilienhauses an der Stader "Allmersallee" aufgebrochen. Als sie bemerkten, dass die Zeugin sie dabei beobachtet hatte, ergriffen sie die Flucht. Polizeifahnder konnten das Trio kurze Zeit später aufspüren.

Wegen fehlender Haftgründe mussten die Beamten die Jugendlichen nach ihrer Vernehmung wieder auf freien Fuß setzen. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei prüft, ob sie für weitere Delikte infrage kommen.