Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rentnerin schwer verletzt

Bei dem Unfall auf der B74 entstand an dem Golf Totalschaden (Foto: Polizei)

Missglücktes Überholmanöver in Wiepenkathen / Fahrerin (83) eingeklemmt

tp. Stade. Bei einem missglückten Überholmanöver am Montag, 25. März, gegen 18 Uhr wurde die Fahrerin (83) eines VW-Golf aus Oldendorf schwer verletzt.
Die Rentnerin war mit ihrem Golf auf der Bundesstraße 74 in Richtung Bremervörde unterwegs, als sie ausscherte, um einen Lastwagen zu überholen. Doch zeitgleich setzte der Lkw zum Überholen eines vor ihm fahrenden Treckers an. Die Golf-Fahrerin
kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte im Seitenraum
gegen eine Eiche. Der Wagen wurde zurückgeschleudert und stieß gegen den Auflieger des Lkw. Die Seniorin wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Sie trug
lebensgefährliche Verletzungen davon. Die Lkw-Fahrerin erlitt einen Schock.
• Der Pkw wurde völlig zerstört, der Lkw nur leicht beschädigt.
• Die B74 musste eine Stunde voll gesperrt werden.
• Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Wiepenkathen und Stade mit rund 50 Rettungskräften.