Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spielhalle in Stade überfallen

tk. Stade. Eine Spielhalle in Stade ist in der Nacht zu Montag gegen Mitternacht von einem maskierten Räuber überfallen worden. Der Unbekannte bedrohte eine Mitarbeiterin (69), die gerade abschließen wollte, mit einem Stichwerkzeug und verlangte Geld. Die Mitarbeiterin war sehr mutig und verweigerte die Herausgabe. Daraufhin riss der Räuber hinter dem Tresen Schubladen auf und flüchtete mit einem geringen Geldbetrag.
Der Gesuchte ist 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und zwischen 20 und 30 Jahren alt. Er trug eine blaue Jeans, einen dunklen Kapuzenpullover und einen Schal. Der Räuber sprach Deutsch mit einem Akzent.
Hinweise an die Polizei unter Tel. 04141 - 102215.