Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Taxifahrer schlimm verprügelt

bc. Stade. Brutaler Angriff auf einen Taxifahrer in Stade: Der Mann hatte am frühen Donnerstagmorgen drei Fahrgäste in Steinkirchen abgeholt und nach Stade in die Straße "Am Bullenhof" gebracht. Unterwegs war bereits einer der Unbekannten ausgestiegen. Gegen 5.45 Uhr in Stade angekommen, weigerten sich laut Polizeiangaben die beiden übrigen Männer, den Fahrpreis zu bezahlen, schlugen stattdessen mehrfach auf den Buxtehuder ein, so dass dieser zu Boden ging und das Bewusstsein verlor. Eine Zeugin fand den Verletzten neben seinem noch laufenden Taxi und alarmierte Polizei und Rettungsdienst. Mit schweren Gesichtsverletzungen musste der 57-jährige Mann ins Stader Elbe Klinikum eingeliefert werden.
Die beiden Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Es soll sich nach ersten Zeugenaussagen um Südländer handeln. Eine Fahndung blieb ohne Erfolg, die Ermittlungen dauern an.