Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Trickdiebe aus Rumänien vorläufig festgenommen

tk. Stade. Drei Männer (19, 26 und 27) aus Rumänien wurden an Donnerstagmittag von der Polizei vorläufig festgenommen. Sie hatten in einem Autohaus in Stade-Wiepenkathen in die Kasse gegriffen. Die Kriminellen gaben sich als interessierte Autokäufer aus. Zwei Männer verwickelten das Personal in ein Gespräch, der Dritte langte in die Kasse.
Weil die Tat sofort bemerkt wurde, leitete die Polizei eine schnelle Fahndung mit Erfolg ein. Die drei Männer wurden wieder freigelassen, weil keine Haftgründe vorlagen.