Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vandalen ziehen durch Stade

lt. Stade. In der Nacht von Freitag auf Samstag sind bisher unbekannte Vandalen in Stade von der Bremervörder Straße aus über die Straße "An den Fischteichen" am Bahndamm entlang bis in die Wiesenstraße gezogen und haben dort insgesamt sieben Verkehrszeichen umgeknickt, eine Sitzbank aus der Verankerung gerissen, mehrere Hinweisschilder und eine Straßenlaterne zerstört. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehr als 1.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.