Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkehrsunfälle mit Blechschäden und zwei leicht Verletzten

Mithilfe des Bergungsfahrzeugs wird der Lkw wieder auf die Straße gesetzt (Foto: Polizei)
ab. Landkreis. Zu zehn Verkehrsunfällen kam es am Montagmorgen im Landkreis Stade wegen morgendlicher Glätte. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt und es gab eine Reihe von Blechschäden. In Bützfleth musste in der Industriestraße ein Bergungsfahrzeug eingesetzt werden, um einen zehn Tonnen schweren Lkw wieder auf die Straße zu bringen. Dieser war aufgrund der Glätte nach rechts von der Straße abgekommen. In diesem Zusammenhang ruft die Polizei alle Verkehrsteilnehmer noch einmal auf, ihre Fahrweise den Witterungsverhältnissen anzupassen.