Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verkehrsunfall in Horneburg fordert zwei Verletzte

Unfallstelle auf der Autobahn (Foto: Jan Lehmkau/Feuerwehr Horneburg)

Totalschaden auf der Autobahn A26: Pkw überschlug sich mehrfach

tp. Horneburg. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagabend gegen 20 Uhr auf der Autobahn A26 an der Anschlussstelle Horneburg in Fahrtrichtung Stade wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Nach einem Zusammenstoß, der sich vermutlich während des Ausscherens ereignete, verlor der Fahrer eines Kleinwagens die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Der völlig zerstörte Pkw blieb auf dem Dach liegen, das zweite Fahrzeug kam in rund 150 Metern Entfernung zum Stehen.

Da die Polizei bereits kurz nach dem Unglück die Anschlussstelle gesperrt hatte, konnten die Helfer gut abgesichert ihre Arbeit verrichten.

Im Einsatz waren neben der Polizei zwei Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes, eine Stader Notärztin und 14 Feuerwehrleute aus Horneburg.